Kategorien
News Regenbogenbrücke

Lady MacBeth

Lady MacBeth ist ein typisches Kinderzimmeropfer. Von Leuten ohne Verstand an Nachbars Kinder verschenkt; die die junge Häsin dann abwechselnd zum Spielen herumgeschleppt haben. Gott sei Dank konnten wir Lady MacBeth dort herausholen und sie hat sich auch schon von dem Schock erholt und aus der anfangs ängstlichen Häsin ist eine neugierige junge Dame geworden. Update 13.10.22 Lady MacBeth ist heute unerwartet über die Regenbogenbrücke gehoppelt. Am Abend vorher war sie leicht unpässlich, was sich bis zum Morgen verschlimmerte. Die tierärztliche Diagnose ergab eine massive Lungenentzündung mit Fieber. Leider schlugen die Medikamente und die Behandlung nicht mehr an und sie starb am heutigen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*