Kategorien
Gnadenhoftiere News

Obelix

Obelix wurde mit seinem Kumpel Asterix in Husum, nahe einer Einrichtung für Menschen mit Handicaps, gefunden. Er ist Anfang 2021 geboren. Nach seiner Kastration durfte er mit seinem Kumpel in eine unserer Außenhaltungsgruppen ziehen. Er ist dem Alter entsprechend ein agiler junger Kerl, der – zumindest vorübergehend – auf unserem Gnadenhof bleiben darf. Eine Abgabe in eine andere Auffangstation bzw. in ein Tierheim ist nicht möglich, da alle Stationen und Tierheime aktuell mit Kleintieren überlastet sind.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Asterix

Asterix wurde mit seinem Kumpel Obelix in Husum, nahe einer Einrichtung für Menschen mit Handicaps, gefunden. Er ist Anfang 2021 geboren. Nach seiner Kastration durfte er mit seinem Kumpel in eine unserer Außenhaltungsgruppen ziehen. Er ist dem Alter entsprechend ein agiler junger Kerl, der – zumindest vorübergehend – auf unserem Gnadenhof bleiben darf. Eine Abgabe in eine andere Auffangstation bzw. in ein Tierheim ist nicht möglich, da alle Stationen und Tierheime aktuell mit Kleintieren überlastet sind.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Bugs

Bugs ist ein 7 Jahre alter Rammler, der abgegeben wurde, weil die Besitzer nach dem Tod von Bugs Partner mit der Kaninchenhaltung aufhören wollten. Er ist ein zurückhaltender Kerl, der sich sofort mit unserer Morgause angefreudet hat. Beide durften nach Ablauf der Quarantänezeit in eine unserer Außengruppen ziehen.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Morgause

Morgause ist eine junge Fundhäsin, die Ende April in
Niebüll aufgegriffen wurde. Sie durfte in der Quarantäne bereits Bugs kennenlernen, mit dem sie sich sofort verstand. Beide leben jetzt in einer unserer Außenhaltungsgruppen. Morgause ist eine springfreudige agile Dame, die auch den Garten bereits erkundet hat und freundlich zu jedem Mensch und Tier ist.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Cookie

Cookie ist ein 2011 geborener Rammler, der abgegeben wurde, da die Besitzer mit der Kaninchenhaltung aufhören wollten, nachdem Cookies Partner verstarb. Cookie brachte bei seiner Ankunft Milben mit, die inzwischen behandelt wurden. Er ist ein sehr schüchterner Rammler, der in unsere Handicap-Gruppe ziehen durfte, wo er sich mit Dostojewski angefreudet hatte, der leider zwischenzeitlich verstarb. Die anderen Kaninchen in der Gruppe sind ihm noch suspekt; er braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen. Update: Da Cookie in der anderen Gruppe sehr gemobbt wurde, zog er in eine kleinere Gruppe, wo er inzwischen gut integriert ist und viel mit seinen Kumpels kuscheln darf.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Judith

Judith ist eine noch junge Häsin, die Anfang März 2021 in Niebüll aufgegriffen wurde. Sie ist extrem zutraulich und kommt Menschen sofort entgegen. Nach dem tierärztlichen Check Up muss jetzt noch abgewartet werden, ob sie vielleicht mit Nachwuchs angereist ist, um dann in eine unserer großen Gruppen zu ziehen.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Narin

Narin ist eine ca. 2019 geborene junge Häsin, die fast blind und fast taub ihr bisheriges Leben alleine in einem viel zu kleinen Käfig fristen musste. Über eine Notfall-Gruppe kam sie zur Kaninchenhilfe Nordfriesland. Inzwischen hat sie eine intensive Ohrenreinigung erhalten und scheint schon besser zu hören; zumindest reagiert sie nicht mehr panisch auf Geräusche und Bewegungen. Sie hat sich gut in unsere Handicap-Gruppe integriert.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Amir

Amir, geb. 2020 (geschätzt), stammt aus einer schlechten Haltung und wurde über eine Notfall-Gruppe zusammen mit vier anderen Kaninchen aus dunklen, dreckigen Buchten herausgeholt. Er ist zwar ein neugieriger aktiver junger Rammler, reagiert aber bei manchen Geräuschen und Bewegungen noch sehr panisch. Sobald er seine Kastrationsquarantäne hinter sich hat, darf er endlich ein artgerechtes Kaninchenleben mit Platz und Gesellschaft führen.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Kiliana

Kiliana ist eine vermutlich noch junge Häsin, die zusammen mit einer Gefährtin im Januar 2021 auf einem Sportplatz ausgesetzt wurde. Nach Ablauf ihrer Quarantänezeit darf diese muntere schwarze Schönheit in eine unserer Gruppen ziehen.

Kategorien
Gnadenhoftiere News

Isabell

Isabell wurde unterkühlt zusammen mit einer anderen Häsin auf einem Sportplatz in Hattstedt ausgesetzt. Sie ist eine selbstbewusste, leider völlig übergewichtige Dame, die noch bis Ende Januar in Quarantäne bleiben muss, da sie Parasiten mitgebracht hat.