Kategorien
Glücklich vermittelt News

Amena *vermittelt*

Amena ist eine lebhafte, neugierige  junge Häsin (geb. 2/2018), die im Husumer Gewerbegebiet eingefangen wurde. Ob sie weggelaufen oder ausgesetzt wurde, lässt sich nicht sagen. Sie lebt jetzt in einer unserer Außenhaltungsgruppen, genießt die Kuscheleinheiten ihrer Kumpels und freut sich über Ausflüge in den Garten. Update Januar 2020: Amena lebt seit kurzem mit insgesamt sechs Häsinnen und einem Rammler zusammen. Sie ist eine sehr soziale Häsin.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Dominikus *vermittelt*

Dominikus ist ein junger Rammler, der von seiner Besitzerin an eine Tierschützerin übergeben wurde. Von dort kam er dann zur Kaninchenhilfe Nordfriesland. Seine bisherige Haltung war eher suboptimal. Jetzt lebt er in einer unserer Außengruppen und freut sich über Platz, Kumpels und gutes Essen.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Hemingway *vermittelt*

Hemingway stammt aus einer Zwangsräumung. Leider wissen wir weder sein Alter noch irgendwas von seiner Vorgeschichte. Er ist ein wie sein Kumpel ein sehr schüchterner Rammler, der bei uns in Innenhaltung lebt. Update: Hemingway durfte mit Galileo Galilei zu einer einsamen Kaninchenwitwe ziehen.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Shakespeare *vermittelt*

Shakespeare stammt aus einer Zwangsräumung. Leider wissen wir weder sein genaues Alter noch irgendwas von seiner Vorgeschichte. Er ist ein sehr zurückhaltender Rammler, der in unserer großen Innengruppe Ruhe finden konnte. Update Februar 2018: Shakespeare durfte zu liebevollen Möhrchengebern ziehen und teilt sich sein Reich jetzt mit zwei weiteren Rammlern und einer Häsin.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Galileo Galilei *vermittelt*

Galileo ist ein im Dezember 2011 geborener Rammler, der mangels Interesse abgegeben wurde. Bei der Kaninchenhilfe Nordfriesland wurde er kastriert und nach der Kastrationsfrist in eine große Gruppe integriert. Hier hat er alles fest im Griff und freut sich über den ihm jetzt zur Verfügung stehenden Platz, Artgenossen und gutes Futter. Update Ende 2017: Galileo durfte mit einem Kumpel zu einer einsamen Kaninchendame ziehen.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Xanthe *vermittelt*

Xanthe, geb. 2014, kam als letzte Überlebende einer großen Kaninchengruppe auf Anraten unserer Tierärztin zur Kaninchenhilfe Nordfriesland, da die Besitzerin mit der Kaninchenhaltung aufhören wollte. Xanthe wurde gegen Würmer behandelt und durfte danach in eine Gruppe ziehen. Menschen gegenüber ist sie eher scheu. Sie liebt Ausflüge in den Garten und kuschelt auch ab und zu mit ihren Kumpels.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Miss Moneypenny *vermittelt*

Miss Moneypenny ist eine ca. 2016 geborene Häsin, die ebenfalls Opfer von verantwortlungslosen Besitzern und auf einem Feld ausgesetzt wurde. Nach erfolgreicher Parasitenbehandlung und Kastration ist diese neugierige und lebhafte Häsin in eines unserer Außengehege in eine große gemischte Gruppe gezogen.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Chaldene *vermittelt*

Chaldene, Alter unbekannt, wurde Ende Juni 2016 in Niebüll gefunden, nach einigen Tagen eingefangen und zur Kaninchenhilfe Nordfriesland gebracht. Am 17. Juli 2016 wurde sie stolze Mama von fünf Babies. Die Babies sind inzwischen ausgezogen, während Chaldene in einer großen Gruppe lebt.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Marylin Monroe *vermittelt*

Marylin Monroe ist die einzige Überlebende eines Marderangriffes. Nachdem drei ihrer Freunde dem Raubtier zum Opfer gefallen waren, entschied sich die Besitzerin, Marylin zur Kaninchenhilfe Nordfriesland zu geben. Dort lebt sie nun in einem mardersicheren Außengehege und hat wieder viele neue Freunde zum Kuscheln. Inzwischen durfte Marylin zu einem einsamen Kaninchenwitwer ziehen.

Kategorien
Glücklich vermittelt News

Puccini *vermittelt*

Puccini wurde mit seinem Kumpel Caruso ausgesetzt. Er war bereits einmal vermittelt, kam aber zurück, weil er in der Gruppe nicht mehr zurecht kam. Jetzt darf er bei der Kaninchenhilfe Nordfriesland seinen Lebensabend beschließen. Update Januar 2020: Puccini – inzwischen mindestens sechs Jahre alt – lebt in einer großen Gruppe. Er liebt Ausflüge in den Garten. Menschen gegenüber ist er eher zurückhaltend. Update September 2020: Puccini durfte mit Harvey zu einer einsamen Kaninchendame ziehen.